Reichsstadt Festtage

Freitag 06.09. bis Sonntag 08.09.2013 -
Reichsstadt Festtage

Die Reichsstadt Festtage sind einer der Höhepunkte im jährlichen Veranstaltungskalender.

Die gesamte Stadtgeschichte blättert sich auf - zum Leben erweckt von ca. tausend Mitwirkenden. Am 15. Mai 1274 begann der unaufhaltsame Aufstieg Rothenburgs mit der Erhebung zur "Freien Reichsstadt" durch König Rudolf von Habsburg.

Um die glorreichen Zeiten seither nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, beschlossen die Rothenburger Bürger jedes Jahr die Reichsstadt Festtage zu begehen.

Bereits am Freitagabend findet ein großer Fackelzug der Historiengruppe zum Marktplatz statt.

Das historische Rathaus mit seinen Arkaden bildet anschließend die Kulisse für ein faszinierendes Fassadenfeuerwerk mit Musik.

Im Kaisersaal haben Sie zweimal die Gelegenheit das Historische Festspiel "Der Meistertrunk" zu besuchen.

Unser Arrangement für 3 Tage:

"Mittelalterliches Treyben"

  • Am ersten Abend: Fränkisches Menü
  • Am zweiten Abend: Schlemmer-Menü
  • Am dritten Abend: Gourmet Menü
  • 3 Übernachtungen im romantischen Doppelzimmer inkl. Frühstücksbuffet
  • Eintrittskarten ins Handwerker-, Puppen- und Kriminalmuseum sowie ins Historiengewölbe
  • Nachtwächterführung am Abend
  • Festspielkarten „Der Meistertrunk“ (I. Rang)

Kategorie Standard: € 360,-- p. P.
Kategorie Superior: € 410,-- p. P.
Kategorie Deluxe: € 460,-- p. P.

Einzelzimmer: € 410,--

Zusätzl. Bett inkl. Frühstück: € 30,-- pro Tag